• Internetradio für Rockmusik
  • 24/7 Webradio
  • Classic Rock and more...

Song of the Day

24 Stunden an sieben Tagen in der Woche ausgewählte Rocknews, Videos, Features und abwechslungsreiche Rockmusik aus den verschiedenen Rock Genre.

  • ILLEGAL I: “If I Told You (Live @ Lockdown Sessions ’21)” – Song Of The Day
    SONG OF THE DAY. Wir schreiben das Corona-Jahr 2021. Wir streichen mit den Fingern auf der Landkarte über die Oberpfalz und bleiben in Regensburg hängen. Die Donau hat ihren nördlichsten Punkt erreicht und Naab sowie Regen küssen den zweitgrößten Fluss Europas an ihren Mündungen. Ein paar Kilometern südwestlich liegt das niederbayrische Abensberg. Und was begegnet uns dort!? ILLEGAL I, von […]
  • THE HANDSOME DOGS: “American Dream” – Song Of The Day
    Das Hardrock-Quartett aus der Pfalz und dem Saarland schickt sich an, einen famosen Nachfolger zum 2018er Album “Unleashed” aufzubauen. Die ersten Songs sind im Laufe der vergangenen Monate schon rund um die Welt gegangen. Jetzt wurde ganz frisch ein brandneuer Song zur Premiere ausgeschrieben. “American Dream” überzeugt mit Hardrock-Trademarks erster Güte und einer Hookline, die sich einbrennt.
  • TROPE: “Pareidolia” – Song Of The Day
    L.A.’s Alternative Rock Hoffnung TROPE brachten schon im letzten Jahr zwei Singles raus. Jetzt gab es vor kurzem einen weiteren Song aus dem Album “Eleutheromania”. Schon der Titel “Pareidolia” lässt die Richtung vermuten: TOOL (und auch der Ableger A PERFECT CIRCLE) stehten im Vordergrund des Soundgerüstes. Ein enorm atmosphärisches Werk der oberflächlich vielleicht als Klon wahrgenommen werden könnte aber im […]
  • VOID VATOR: “I Want More” – Song Of The Day
    Los Angeles Heavy Rocker VOID VATOR blasen uns derzeit mit ihrer aktuellen Single “I Want More” die Nasenflügel frei. Was für eine Urgewalt in nur einem Song! Da kann was nachkommen, denn am 23.04.2021 erscheint das neue Album “Great Fear Rising”. Macht euch schon mal bereit!
  • ARCHITECTS: “Animals” Orchestral Version – Song Of The Day
    Es gibt musikalische Kombinationen die verschaffen einem die größtmögliche Gänsepelle auf der Haut. Dazu zählt auch dieser brandneue Song der Briten ARCHITECTS, die sich in den Abbey Road Studios mit orchestraler Unterstützung einen Platz im Gänsehaut-Olymp ergattert haben. “Animals” erschien auf dem Album “For Those That Wish To Exist” und wurde hier extra in dieser Version aufgenommen. So nicht auf […]
  • TWENTYDARKSEVEN: “Broken” – Song Of The Day
    Nach ihrem letzten Output “Momentum” sind die Süddeutschen Hardrocker TWENTYDARKSEVEN wieder fleißig am werkeln. Herausgekommen ist jetzt auch die 2. Single “Broken” aus dem kommenden Album “Catch A Fire”. Das soll im Spätsommer erscheinen. “Broken” verinnert die Band-Trademarks und bietet zudem einen ausgesprochenen Ohrwurm-Charakter. Bestens geeignet um als “Song Of The Day” in die Welt hinaus posaunt zu werden!
  • SWEETWOOD AMBER REMEDY: “Sky’s On Fire” – Song Of The Day
    Der kanadische Singer/Songwriter und Ex-WILDHEART Sänger Cody Vaillant taucht nach Jahren der Abstinenz wieder mit neuer Band auf. SWEETWOOD AMBER REMEDY haben Anfang diesen Jahres ein vielversprechendes Debütalbum mit “Tilt N’ Shake” vorgelegt. Neun Songs die im Classic Rock der verschiedensten Einflüsse angelegt sind.
  • NESTOR: “On The Run” – SONG OF THE DAY
    Die Schweden NESTOR haben sich auf ihrer kommenden Scheibe der Musikzeit zwischen 1989 und 1991 verschrieben. Einen ersten Einblick schafft die Single “On The Run”. Ein wahres deja-vu in die 80er Hairmetal Dekade. Wie geschaffen für den SONG OF THE DAY!
  • WAX MEKANIX: “Black” – Song Of The Day
    Der amerikanische Singer, Songwriter, Multi-Instrumentalist und Mitbegründer der amerikanischen Kult-Rocker als Antwort auf die britische Invasion des NWOBHM vor Urzeiten, NITRO. Nun hat er sich auch seinen eigenen Projekt gewidmet und brachte im letzten Jahr sein Solo-Debüt “Mobocrazy” raus. Daraus finden wir jetzt ein Video zum Song “Black”. Und so darf auch mal ein eher ruhiger Titel sich als SONG […]
  • THE PIGHOUNDS: “Love Yourself” zeigt wo es mit dem Debut “Hilleboom” hingeht – Song Of The Day
    Das Dortmunder Duo THE PIGHOUNDS klingt energisch, rau, mal leise – mal laut, voller Dynamik und befinden sich musikalisch irgendwo zwischen oder bei Grunge, Garage, Punk und 90s Alternative Rock.
  • U.N.C.: “Neon N8 Runnr” – Song Of The Day
    Das groovt wie Sau und man darf gespannt sein, was da noch nachkommt. U.N.C. (ULTIMATE N3RD CREW) – das sollte man sich merken. Völlig verdient SONG OF THE DAY!
  • FUTURE RADIO: “Closed Doors” – Song Of The Day
    Dieses mal geht es nach Südafrika. FUTURE RADIO bringen sich ins Gespräch. Das Duo um Johnny Future und Drikus Roets veröffentlichten gerade ihren neuen Song “Closed Doors”.
  • MONKEY CIRCUS: “Lights Away” – Song Of The Day
    Welcome to the circus – MONKEY CIRCUS. Das Rock-Trio aus dem Oberfänkischen Lichtenfels erobert gerade die Musikwelt mit ihrer neuen Single “Lights Away”. Ein geschmeidiger Song der sich ins Ohr reinpflanzt!
  • THE BLACKLAVA: “Eden” – Song Of The Day
    Kurz nach Beginn des neuen Jahres, in dem alles besser wird, schaffen die Italiener THE BLACKLAVA den perfekten Soundtrack. “Eden” heißt die aktuelle Single der Rocker. Ein Ohrenschmaus und daher verdient SONG OF THE DAY! THE BLACKLAVA InstagramTHE BLACKLAVA facebookTHE BLACKLAVA Spotify Quelle: THE BLACKLAVA, YouTube
  • BLACK MOUNTAIN: “Mothers Of The Sun” – Song Of The Day
    Vancouvers BLACK MOUNTAIN schafften in 2016 ein voluminöses, spärisches, riffiges Stück ran. “Mothers Of The Sun” vom Album “IV” berührt, lässt träumen und zwischendrin immer wieder die Luftgitarre rausholen.
  • LIZZARD: “The Decline” – Song Of The Day
    Die französischen Prog-Rocker LIZZARD veröffentlichen nun auch den 2. Song aus dem kommenden Album “Eroded” (19.02.2020). “The Decline” zeigt weitere Facetten aus dem Band-Portfolio.
  • SHARE O RYAN: “Out of Sync” – Song of the Day
    Sänger und Gitarrist Georg Raig (Tame The Abyss, Shenaniganz) ist ein umtriebiger Musiker und hat wunderbare Melodien parat. Parade-Beispiel ist dieses wunderschöne, zum Ende durch das Orchester DIE ARCHE verstärkte “Out of Sync”.
  • SERGEANT THUNDERHOOF: “After Burner” – Song Of The Day
    Mit ihrem Debüt “Zigurat” im Jahre 2014 machten die in Bath/Somerset ansässigen Briten SERGEANT THUNDERHOOF erstmalig auf sich aufmerksam. Eine Melange aus Stoner, Psychedelic und Doom Rock erquickt das Rockerherz.
  • THE MARS VOLTA: “Inertiatic ESP” vom famosen Debütalbum
    Was haben THE MARS VOLTA im Laufe ihrer Schaffenszeit für aufsehen gesorgt. Ob Live mit sehenswerten ausufernden Konzerten. Mit Veröffentlichungen abseits jeglichen Mainstreams. Um dann doch ein paar eingängige Töne einzubringen.
  • THE SONIC OVERLORDS: “In My Darkest Room”
    Schweden hat einfach immer wieder was zu bieten. Jetzt erfreuen uns Rock-Liebhaber die THE SONIC OVERLORDS mit ihrer neuen Schöpfung “In my darkest Room” herzallerliebst. Der Song wirkt frisch und voller Neuaufbruchstimmung.
  • ULTIMA RADIO: “Contrast”
    Manches entdeckt man sofort und manches erblickt das eigene musikalische Tageslicht erst nach einer Weile. So geschehen mit ULTIMA RADIO und diesen unglaublich intensiven Song.
  • COLORSTONE: “Trust”
    Das schwedische Kinder mit der Gitarre und/oder einer Rockröhre direkt aus dem Mutterleib geboren werden ist ja unlängst bekannt. Und es verwundert immer wieder wieviel Potential doch in der schwedischen Musikszene steckt. Diesmal machen COLORSTONE wieder auf sich aufmerksam. Zwei Album und mehrere Singles stehen in der Vita seit 2010. Ein drittes ist in Planung wie die Gerüchteküche verlauten lässt. […]
  • FEVER TREE: “The Time Is Now”
    Gibt es einen passenderen Titel für die derzeitige gesellschaftliche Situation als das vor 51 Jahren erschienende psychedelische Juwel “The Time Is Now” der Amerikaner FEVER TREE. Der Gesang von Sänger Dennis Keller wirkt noch tief nach. Quelle: YouTube
  • FLEETWOOD MAC: “The Green Manalishi (With the Two Prong Crown)”
    Bevor FLEETWOOD MAC als eine der größten Popbands in die Geschichte einging, waren sie im Blues verankert. 1967 gegründet entstand ein paar Jahre später dieses monumentale Teil. Eines der, meiner Meinung nach, besten Songs die die Welt je gehört hat. Hier in einer Live-Version aus dem Jahr 1970. Kurz danach stieg Peter Green aus der Band aus. Quelle: Fleetwood Mac, […]
  • ALL THEM WITCHES: “The Marriage Of Coyote Woman”
    Die Amerikaner ALL THEM WITCHES legten ein wundervolles kleines Epos in Form von “The Marriage of Coyote Woman” 2013 vor. Zeitlos. Hörenswert. Quelle: All Them Witches, Bandcamp, YouTube
  • BLUES PILLS “Low Road”
    Am 19. Juni 2020 erscheint das 3. Album der BLUES PILLS „Holy Moly!“ Mittlerweile wurde nach „Proud Woman“ jetzt die 2. Single aus dem Album veröffentlicht. Das treibende Stück wurde „Low Road“ getauft. Viel Spaß damit: Quelle: Blues Pills, YouTube
  • PUNTILA „Fall“
    Sehr vielversprechendes Projekt der One-Man-Show Tuomo Puntila aus Finnland. Bislang erblickten zwei EP’s das Licht der Welt und erfreuen die Musikwelt. Scheut euch nicht die facebook-Seite zu besuchen. Quelle: Puntila, YouTube
  • ELEPHANT TREE: „Bird“
    Selber beschreiben sie ihren Musikstil als „Heavy sounds and harmonies…“ Davon überzeugen können wir uns bei den Briten ELEPHANT TREE und ihrer neuen Single „Bird“ vom neuesten Werk „Habits“. Alles neue macht der April … oder so: Quelle: Elephant Tree, facebook, YouTube
  • DEWOLFF: „Live Like You“
    Eine brandneue Single veröffentlichen jetzt die niederländischen selbsternannten Raw Psychedelic Rocker DEWOLFF. „Live Like You“ hat diese gewisse Ohrwurm-Qualität gepaart mit der Virtualität der einzelnen Protagonisten. Starkes Stück! Das ganze gibt es allerdings mittlerweile als eine Live-Version für das niederländische Radio BNNVARA im Netz auf der Band-facebook-Seite: Quelle: Dewolff, facebook, YouTube
  • FINEST ORIGINALS: „A Brand New Start“
    Da gibt es wohl einen Daumenhoch für den Marketing Manager. Mit FINEST ORIGINALS steigt eine Combo mit Cover-Vergangenheit in den AOR/Melodic Rock-Ring, die sich mit der ersten Single nicht vor den Genre-Größen wie z.B. Toto nicht verstecken braucht. „A Brand New Start“ ist ein ganz feiner 5-Minuten-Song der sofort ins Ohr geht. Und das macht einen guten Song doch aus. […]
  • CRYPTEX: „Bloodmoon“
    Nun denn, ein brandneuer Song darf sich über den „Titel“ des Tages freuen. Die Hannoveraner CRYPTEX veröffentlichen am 1. Mai 2020 ihr neues Album „Once upon a time“. Nicht es war einmal sondern es ist aktuell ein Song veröffentlicht der es in sich hat und die Vorfreude auf mehr ansteigen lässt. Once Upon A Time by CRYPTEX Quelle: Cryptex, bandcamp