• Internetradio für Rockmusik
  • 24/7 Webradio
  • Classic Rock and more...
VERÖFFENTLICHUNGEN
MAVERICK “Ethereality”

MAVERICK “Ethereality”

2012 von den Balfour Brüdern in Belfast Nord Irland gegründet, konnte sich MAVERICK schnell in der Szene etablieren. Mit ihrem ersten Album „Quid Pro Quo“ waren sie bereits mit den schwedischen Hardrock Stars THE POODLES auf Tour. Das von Presse und Fans überschwänglich gefeierte zweite Album „Big Red“ brachte sie wieder zurück auf die Bühnen, dieses Mal mit den schwedischen Superstars TREAT.

Außerdem waren sie Gast auf vielen Festivals wie z.B. das H.E.A.T FESTIVAL (D), ICEROCK und ROCKNACHT TENNWIL (CH), WILDFEST (BE) und dem ROCKINGHAM in England, was ihnen half ihre schon große Fanbase noch weiter zu vergrößern.

Mit „Ethereality“ ist der Band ein Album gelungen, welches alle MAVERICK Trademarks enthält. So findet man catchy, Hookline-orientiertes Songwriting von „Big Red“ kombiniert mit etwas härteren Einflüssen von „Cold Star Dancer“. Man muss nur die Songs “Switchblade Sister”, “Bells Of Stygian”, “Falling” oder die Fast-Ballade „The Last One“ anhören, um zu wissen, dass „Ethereality“ ihr bisher bestes Album ist. Denn so muss Heavy Rock klingen!

MAVERICK facebook

Tracklist

  1. Falling
  2. Thirst
  3. Never
  4. Switchblade Sister
  5. Bells Of Stygian
  6. Angels 6
  7. The Last One
  8. Dying Star
  9. Light Behind Your Eye
  10. Ares

Quelle: Metalapolis Records

Tags :