BOSTON MANOR: Neue Single “Desperate Pleasures” veröffentlicht – ein Generationswechsel im Sound

Blackpools BOSTON MANOR haben ihre neue Single “Desperate Pleasures” veröffentlicht. Der Einstieg in die neue EP “Desperate Times Desperate Pleasures” (29. Oktober 2021, SharpTone Records) macht klar, in welche Richtung es geht: Straighter, Hook-geladen, härter … ein kühnes Unterfangen in einer prägnanten Verpackung.

“Es ist ein Song über den Generationswechsel”, sagt Sänger Henry Cox zur neuen Single. “Ich denke, die Pandemie hat den Menschen etwas Gutes gebracht, aber auch viel Böses. Ich habe in den letzten 18 Monaten viel entsetzliches Verhalten gesehen und es hat mich ziemlich deprimiert. Sobald Menschen in schwierige Situationen gebracht werden, sollten sie zusammenkommen, nicht anfangen auszupeitschen & alles für sich zu nehmen. Ich denke, dieses Lied ist meine Hoffnung, dass die Dinge besser werden.”

“Desperate Times Desperate Pleasures” markiert für Boston Manor einen konzertierten Schritt in die Zukunft. Es ist die Prägung eines kühnen, strahlenden neuen Sounds, der auf dem verletzenden Pop-Punk ihrer früheren Arbeit, den großen Schritten des letzten Albums “GLUE”, aufbaut, um Musik zu komponieren, die sowohl härter als auch unverfroren zugänglicher ist als die Vorgänger. Eine positive Weiterentwicklung.

BOSTON MANOR Website
BOSTON MANOR facebook

Quelle: Boston Manor, Kinda Agency